Aktivitäten Sommer und Winter

Winter

Glitzernde Schneekristalle, Sonnenschein und ein wolkenloser Himmel. Das ist der Winter hier bei uns. Unten aufgeführt ist eine kleine Auswahl an Vorschlägen für Aktivitäten. Fragen sie uns! Wir geben gerne Tips zu aktuellen Schneeverhältnissen und Tourenmöglichkeiten.

Skitouren / Schneeschuhtouren

Wer die Ruhe und Abgeschiedenheit der Berge abseits des grossen Rummels sucht, findet dies bei uns auf einer Skitour. Der Klassiker ist sicher unser Hausberg „Piz Beverin“ mit vielen verschiedenen Abfahrtsvarianten. Es gibt aber auch andere herrliche Skitouren. Eine kleine Auswahl finden Sie unten. Auch Schneeschuhläufer kommen hier auf ihre Kosten.

  • Einshorn (WS, 2602 m, 3h)
  • Zwölfihorn (L, 2292m, 2.5h)
  • Piz Beverin (ZS-, 2998m, 4.5h)
  • Piz Tarantschun, Runal (WS, 2796m, 3.5h)
  • Bruschghorn (ZS-, 3056m, 5h)
  • Gelb- / Schwarzhorn (ZS, 3035m, 5h)

Thermalbad Andeer

Für Wellness und Erholung steht das Mineralbad Andeer zur Verfügung.

Schlittelweg

Am Schamserberg gibt es mehrere Schlittelwege. Ein Teil davon ist nachts beleuchtet. In der romantischen Waldlichtung am Schlittelweg Dros-Mathon/Lohn befindet sich das Tipi-Zelt, wo heisse Getränke und Grillspezialitäten angeboten werden. Schlitten können in der Pensiun Laresch gemietet werden.

Skigebiet Splügen

Für diejenigen die gerne in einem Skigebiet unterwegs sind, gibt es in der Hauptsaison einen Shuttlebus der direkt nach Splügen zur Talstation fährt. Mit dem Auto benötigen sie ca. 25 Minuten. Mehr Infos unter www.tambo.ch

Sommer

Es gibt unzählige Möglichkeiten um im Naturpark Piz Beverin unterwegs zu sein. Unten aufgeführt ist daher nur eine kleine Auswahl an Vorschlägen. Fragen sie uns! Wir kennen so manchen verschlungene Pfad und lauschige Plätzchen zum Verweilen.

Wanderungen

Die Wandermöglichkeiten sind fast unbegrenzt. Der Klassiker ist sicher unser Hausberg „Piz Beverin“ Es gibt aber andere schöne Wanderungen mitten im Naturpark. Seit neustem gibt es den Bus Alpin der bis zum Parkplatz Tguma von Wergenstein fährt. Von hier sind auch einsamere Gipfelziele besser erreichbar. Zudem locken Zahlreiche zusätzliche Gipfel in der Gegend: Pizzas d’Anarosa, Gelbhorn, Bruschghorn, Piz Tarantschun, Piz Vizan.

Ausflüge und Kultur

Neben der legendären Viamala Schlucht gibt es auch andere lohnenswerte Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten. Wie zum Beispiel die Kirche in Zillis mit den bekannten Deckenmalereien. Für Entspannung und Wellness steht das Heilbad Andeer zur Verfügung. Weitere Informationen finden sie auf der offiziellen Website von Viamala Tourismus.

Bike

Die Region Viamala war bis jetzt nicht gerade bekannt als Bike Eldorado. Doch das wird sich ändern. Liebhaber von flowigen Trails und knackigen Abfahrten kommen hier gleichermassen auf ihre Rechnung.

Klettern

Bereits 1996 haben erste Boulderer im bekannten „Magic Wood“ geklettert. Seit ein paar Jahren gibt es in Andeer einen kleinen Klettergarten mit Routen für Fortgeschrittene. Von der Splügenpasstrasse erreicht man mit einer kurzen Wanderung den wunderschön gelegenen Klettergarten «Surettasee».